• Top-Marken
  • Top-Preise
  • Top-Qualität

Vertikutierer

Vertikutierer für einen schönen Garten

Ist er Frühling endlich da, kommt auch die Zeit, in der Sie Ihren Garten wieder pflegen möchten. Bevor also die Grillsaison eröffnet wird, muss der Rasen wieder auf Vordermann gebracht werden. Um das sonst so saftige Grün, das sich nach dem Winter womöglich fleckig, voller Moos und Unkraut zeigt, wieder einem englischen Rasen anzunähern, verwenden viele Gärtner, Greenkeeper und ambitionierte Kleingärtner zunächst einen Vertikutierer.

 

 

Vertikutierer für einen schönen Garten Ist er Frühling endlich da, kommt auch die Zeit, in der Sie Ihren Garten wieder pflegen möchten. Bevor also die Grillsaison eröffnet wird, muss der Rasen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vertikutierer

Vertikutierer für einen schönen Garten

Ist er Frühling endlich da, kommt auch die Zeit, in der Sie Ihren Garten wieder pflegen möchten. Bevor also die Grillsaison eröffnet wird, muss der Rasen wieder auf Vordermann gebracht werden. Um das sonst so saftige Grün, das sich nach dem Winter womöglich fleckig, voller Moos und Unkraut zeigt, wieder einem englischen Rasen anzunähern, verwenden viele Gärtner, Greenkeeper und ambitionierte Kleingärtner zunächst einen Vertikutierer.

 

 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Benzin-Vertikutierer SABO 38-BV
Benzin-Vertikutierer SABO 38-BV
Der SABO Vertikutierer ist ein echter Rasendesigner mit Alu-Chassis. Eine kugelgelagerte Welle mit 15 Federstahl-Messerscheiben bei 38 cm Arbeitsbreite sorgen für ein gründliches Entfernen von Moos und Wiesenkräutern. Damit der Rasen wieder atmen kann. Mit starkem 4-Takt-OHV Motor von Briggs & Stratton® für Rasenflächen bis 1.500 m².
Inhalt 1 Stück
647,98 € * 876,34 € *
Benzin-Vertikutierer SABO 45-220
Benzin-Vertikutierer SABO 45-220
Profi-Vertikutierer mit 45 cm Arbeitsbreite und laufruhigem 4-Takt-OHV-Motor für professionelle Ansprüche. Kugelgelagerte Messerwelle, Druckgussgehäuse und stufenlos einstellbare Arbeitstiefe.
Inhalt 1 Stück
1.472,32 € * 1.841,38 € *
Elektro-Vertikutierer SABO 31 V-EL
Elektro-Vertikutierer SABO 31 V-EL
Mein SABO hilft dem Rasen atmen. Wo 13 scharfe Messer mit je drei Zähnen, 31 cm Arbeitsbreite und ein satter 1.400 Watt Elektromotor zum Einsatz kommen, da werden mühelos Rasenfilz und abgestorbene Gräser entfernt. Regelmäßiges Vertikutieren ist zur Gesunderhaltung einer attraktiven Rasenfläche ebenso wichtig wie Mähen und Düngen.
Inhalt 1 Stück
242,63 € * 291,46 € *
Elektro-Vertikutierer SABO 35 V-EL
Elektro-Vertikutierer SABO 35 V-EL
Mein SABO hilft dem Rasen atmen. Wo 15 scharfe Messer mit je drei Zähnen, 35 cm Arbeitsbreite und ein satter 1.600 Watt Elektromotor zum Einsatz kommen, da werden mühelos Rasenfilz und abgestorbene Gräser entfernt. Regelmäßiges Vertikutieren ist zur Gesunderhaltung einer attraktiven Rasenfläche ebenso wichtig wie Mähen und Düngen.
Inhalt 1 Stück
287,44 € * 388,94 € *
Elektro-Vertikutierer STIHL RLE 240
Elektro-Vertikutierer STIHL RLE 240
Der Elektro Vertikutierer STIHL RLE 240 eignet sich mit seiner Arbeitsbreite von 34 cm insbesondere für kleine Grundstücke und Gärten, Dank der geringen Geräuschentwicklung ist der Einsatz dieses Vertikutierers auch in Wohngegenden problemlos möglich, Durch den modernen Elektro-Antrieb vertikutieren Sie sehr leise und Ihr Rasenentlüfter stößt auch keine Schadstoffe wie bei...
Inhalt 1 Stück
157,12 € * 193,98 € *
Elektro-Vertikutierer STIHL RLE 540, links
Elektro-Vertikutierer STIHL RLE 540
Zum hohen Komfort bei der richtigen Rasenbelüftung tragen auch die Leichtlaufräder mit ihrem griffigen Profil und ihrer Spurtreue bei, Dank der ausgewogenen Ergonomie des Lenkers steuern Sie den Vertikutierer leichtgängig auch durch enge Kurven, Für eine sichere Verbindung des Kabels beim Arbeiten sorgt die integrierte Kabelzugentlastung am Stromstecker des Vertikutierers,...
Inhalt 1 Stück
359,55 € * 457,18 € *
Benzin-Vertikutierer STIHL RL 540
Benzin-Vertikutierer STIHL RL 540
Der Benzin Vertikutierer STIHL RL 540 eignet sich mit seiner Arbeitsbreite von 38 cm insbesondere für kleine Grundstücke und Gärten, Dank der geringenGeräuschentwicklung ist der Einsatz dieses Vertikutierers auch in Wohngegenden problemlos möglich, Wie intensiv Sie Ihren Rasen bearbeiten, entscheiden Sie selbst, Die Grasnarbe wird durch das Vertikutieren von kleinen,...
Inhalt 1 Stück
546,68 € * 700,87 € *
Cramer Benzin-Vertikutierer Cara 60T
Cramer Benzin-Vertikutierer Cara 60T
Der Cara 60 T ist die perfekte Ergänzung für jeden Aufsitzmäher. Neben dem serienmäßigen Handholm zum Schieben besitzt der Cara 60 T zusätzlich eine Zugdeichsel, um ihn hinter einen Rasentraktor zu spannen. Da die Deichsel asymmetrisch ist, läuft der Vertikutierer seitlich versetzt zur Zugmaschine, sodass unmittelbar bis an Begrenzungen wie Wände, Zäune etc. vertikutiert...
Inhalt 1 Stück
1.726,63 € * 2.160,13 € *
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 60
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 60
Der Cramer CARA 60 mit starkem Honda Motor bietet Rasenpflege, wie sie sein soll: luftig und locker - beim Entmoosen (werksseitige Einstellung) wie beim Vertikutieren. Die aus einer besonderen Stahllegierung gefertigten, spezial gehärteten Messer- klingen sind extrem verschleißarm und äußerst bruchfest. Beweglich angeordnet arbeiten sie selbstreinigend und zentrieren sich...
Inhalt 1 Stück
1.616,53 € * 1.902,79 € *
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 47
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 47
Der Cramer CARA 47 mit starkem Honda Motor bietet Rasenpflege, wie sie sein soll: luftig und locker - beim Entmoosen (werksseitige Einstellung) wie beim Vertikutieren. Die aus einer besonderen Stahllegierung gefertigten, spezial gehärteten Messer- klingen sind extrem verschleißarm und äußerst bruchfest. Beweglich angeordnet arbeiten sie selbstreinigend und zentrieren sich...
Inhalt 1 Stück
1.412,88 € * 1.663,97 € *
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 38
Benzin-Vertikutierer Cramer Cara 38
Der Cramer Vertikutierer CARA 38 mit starkem Honda Motor bietet Rasenpflege, wie sie sein soll: luftig und locker - beim Entmoosen (werksseitige Einstellung) wie beim Vertikutieren. Die aus einer besonderen Stahllegierung gefertigten, spezial gehärteten Messer- klingen sind extrem verschleißarm und äußerst bruchfest. Beweglich angeordnet arbeiten sie selbstreinigend und...
Inhalt 1 Stück
1.219,95 € * 1.436,84 € *
Benzin Vertikutierer John Deere D45C
Benzin-Vertikutierer JOHN DEERE D45C
D45C ist für Anwendungen ausgelegt, bei denen eine hohe Leistung nötig ist und ein großer Arbeitsbereich abgedeckt werden muss. Seine 19 Stahlklingen bieten eine Arbeitsbreite von 45 cm und entfernen höchst effizient Mulch und Moos, sodass Ihr Rasen wieder frei atmen und gedeihen kann. Dank seiner kompakten, ausgewogenen Bauweise lässt sich der D45C problemlos steuern, was...
Inhalt 1 Stück
1.572,68 € * 1.851,13 € *
Akku-Vertikutierer STIHL RLA 240
Akku-Vertikutierer STIHL RLA 240
Der neue Akku-Vertikutierer auch Rasenlüfter genannt RLA 240 von STIHL entfernt Moos sowie Rasenfilz und ritzt mit ihrem 16 feststehenden Messern die Grasnarbe an. Leidet der Rasen unter abgestorbenen Pflanzenmaterial, ist Striegeln die richtige Maßnahme. HALierfür wird die Vertikutierwalze einfach gegen die zum Lieferumfang enthaltene Lüfterwalze getauscht. All das und viel...
Inhalt 1 Stück
ab 206,31 € * 242,72 € *


Was macht ein Vertikutierer?

Er ritzt die Grasnarbe vertikal an, um somit den Rasen zu belüften. Dabei werden gleichzeitig Moos, Rasenfilz und Unkraut grob entfernt. Rasenfilz verhindert zum Beispiel, dass ausreichend Wasser und Nährstoffe bis zu den Graswurzeln vordringen. Regelmäßiges Vertikutieren verhindert, dass sich Moos und Rasenfilz bilden. Dabei ist zu beachten, dass vor allem Rasenflächen, die kein oder nur wenig Sonnenlicht erhalten, eher dazu neigen, Moos und Filz anzusetzen. Zu üppiges Buschwerk oder Bäume sollte daher auch regelmäßig zurückgeschnitten werden. Das direkte Sonnenlicht ist auch für das gesunde Wachstum des Rasens notwendig.

Wie oft soll vertikutiert werden?

Hier gehen die Meinungen der Experten auseinander. Während einige Fachleute dazu raten, mehrmals im Jahr zu vertikutieren, vertritt die andere Seite eher die Meinung, dass Vertikutieren höchstens zweimal pro Jahr erfolgen sollte, und zwar einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Damit soll verhindert werden, dass der Rasen nicht zu sehr strapaziert wird und sich ein durchgehend gesunder Rasenteppich entwickeln kann.
Die passende Entscheidung ist sicherlich individuell zu betrachten und ist vom generellen Zustand des Rasens, der Lage und dem damit verbundenen durchschnittlichen Wachstum abhängig.

Wann soll vertikutiert werden?

Der beste Zeitpunkt zum Vertikutieren ist der Frühling. Die Monate April und Mai eigenen sich besonders gut, da in dieser Jahreszeit der Rasen und das Erdreich besonders regenerationsfähig ist. Wenn hier rechtzeitig vertikutiert wird, kann der Rasen sich im Frühjahrszyklus am besten entwickeln, zu einer gesunden, frischen Grasnarbe heranwachsen und einen gepflegten, satten Rasenteppich bilden.

Beim Vertikutieren im Herbst wäre ein Vorteil, dass der über die Sommermonate womöglich verwachsene Rasen, von Moss und Filz befreit wird und dann nochmals neue Wurzeln bilden kann, bevor es dann in die Winterpause geht.

Hinweise zum Vertikutieren:

Gras bzw. die gesamte Rasenfläche ist nach dem Winter noch sehr empfindlich. Bevor also zum ersten Mal vertikutiert wird, sollte der Rasen zunächst mit einem stickstoffhaltigen Dünger gestärkt werden. Geben Sie Ihrem Garten Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen und sich langsam zu entwickeln. Wenn Sie Ihren Rasen dann im Frühjahr zweimal gemäht haben, ist er kräftig genug und kann dann vertikutiert werden. Bitte beachten Sie, dass Vertikutieren (belüften) des Rasens immer in trockenem Zustand erfolgen sollte.
Ein noch oder bereits gefrorener Boden sollte im Übrigen NICHT vertikutiert werden. Ebenso ist es nicht ratsam, den Rasen zu vertikutieren, wenn bereits sehr hohe Temperaturen herrschen. In diesen Phasen sind die Pflanzen insgesamt durch das heiße Wetter geschwächt und das Wachstum ist eingeschränkt. Wenn vertikutiert wird, sollte im Vorfeld gewährleistet sein, dass im Erdreich genügend Wasser gespeichert ist, damit das anschließend Wachstum über die frisch wachsenden Wurzeln auch auf genügend Nährstoffe zurückgreifen können.

Nach dem Vertikutieren

Ist der Rasen frisch vertikutiert (belüftet) sollten Sie darauf achten, dass der Rasen ausreichend bewässert wird. Entscheidend ist auch, dass der Rasen genügend Nährstoffe durch geeigneten Dünger erhält. Die Nähstoffe des Düngers dringen in Verbindung mit der Feuchtigkeit des Wassers tief ins Erdreich ein und versorgen so die Graswurzeln.
Die generelle Häufigkeit des Rasendüngens ist wiederum abhängig vom Zustand des Rasens, von der Lage, der Sonneneinstrahlung, der Bewässerung und der Regelmäßigkeit des Pflegens. 
Die Intervalle für das Düngen können monatlich, 14-tägig und in Ausnahmefällen auch in einem Rhythmus von rund 10 Tagen erfolgen.

Was macht ein Vertikutierer? Er ritzt die Grasnarbe vertikal an, um somit den Rasen zu belüften. Dabei werden gleichzeitig Moos, Rasenfilz und Unkraut grob entfernt. Rasenfilz verhindert zum... mehr erfahren »
Fenster schließen


Was macht ein Vertikutierer?

Er ritzt die Grasnarbe vertikal an, um somit den Rasen zu belüften. Dabei werden gleichzeitig Moos, Rasenfilz und Unkraut grob entfernt. Rasenfilz verhindert zum Beispiel, dass ausreichend Wasser und Nährstoffe bis zu den Graswurzeln vordringen. Regelmäßiges Vertikutieren verhindert, dass sich Moos und Rasenfilz bilden. Dabei ist zu beachten, dass vor allem Rasenflächen, die kein oder nur wenig Sonnenlicht erhalten, eher dazu neigen, Moos und Filz anzusetzen. Zu üppiges Buschwerk oder Bäume sollte daher auch regelmäßig zurückgeschnitten werden. Das direkte Sonnenlicht ist auch für das gesunde Wachstum des Rasens notwendig.

Wie oft soll vertikutiert werden?

Hier gehen die Meinungen der Experten auseinander. Während einige Fachleute dazu raten, mehrmals im Jahr zu vertikutieren, vertritt die andere Seite eher die Meinung, dass Vertikutieren höchstens zweimal pro Jahr erfolgen sollte, und zwar einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Damit soll verhindert werden, dass der Rasen nicht zu sehr strapaziert wird und sich ein durchgehend gesunder Rasenteppich entwickeln kann.
Die passende Entscheidung ist sicherlich individuell zu betrachten und ist vom generellen Zustand des Rasens, der Lage und dem damit verbundenen durchschnittlichen Wachstum abhängig.

Wann soll vertikutiert werden?

Der beste Zeitpunkt zum Vertikutieren ist der Frühling. Die Monate April und Mai eigenen sich besonders gut, da in dieser Jahreszeit der Rasen und das Erdreich besonders regenerationsfähig ist. Wenn hier rechtzeitig vertikutiert wird, kann der Rasen sich im Frühjahrszyklus am besten entwickeln, zu einer gesunden, frischen Grasnarbe heranwachsen und einen gepflegten, satten Rasenteppich bilden.

Beim Vertikutieren im Herbst wäre ein Vorteil, dass der über die Sommermonate womöglich verwachsene Rasen, von Moss und Filz befreit wird und dann nochmals neue Wurzeln bilden kann, bevor es dann in die Winterpause geht.

Hinweise zum Vertikutieren:

Gras bzw. die gesamte Rasenfläche ist nach dem Winter noch sehr empfindlich. Bevor also zum ersten Mal vertikutiert wird, sollte der Rasen zunächst mit einem stickstoffhaltigen Dünger gestärkt werden. Geben Sie Ihrem Garten Zeit aus dem Winterschlaf zu erwachen und sich langsam zu entwickeln. Wenn Sie Ihren Rasen dann im Frühjahr zweimal gemäht haben, ist er kräftig genug und kann dann vertikutiert werden. Bitte beachten Sie, dass Vertikutieren (belüften) des Rasens immer in trockenem Zustand erfolgen sollte.
Ein noch oder bereits gefrorener Boden sollte im Übrigen NICHT vertikutiert werden. Ebenso ist es nicht ratsam, den Rasen zu vertikutieren, wenn bereits sehr hohe Temperaturen herrschen. In diesen Phasen sind die Pflanzen insgesamt durch das heiße Wetter geschwächt und das Wachstum ist eingeschränkt. Wenn vertikutiert wird, sollte im Vorfeld gewährleistet sein, dass im Erdreich genügend Wasser gespeichert ist, damit das anschließend Wachstum über die frisch wachsenden Wurzeln auch auf genügend Nährstoffe zurückgreifen können.

Nach dem Vertikutieren

Ist der Rasen frisch vertikutiert (belüftet) sollten Sie darauf achten, dass der Rasen ausreichend bewässert wird. Entscheidend ist auch, dass der Rasen genügend Nährstoffe durch geeigneten Dünger erhält. Die Nähstoffe des Düngers dringen in Verbindung mit der Feuchtigkeit des Wassers tief ins Erdreich ein und versorgen so die Graswurzeln.
Die generelle Häufigkeit des Rasendüngens ist wiederum abhängig vom Zustand des Rasens, von der Lage, der Sonneneinstrahlung, der Bewässerung und der Regelmäßigkeit des Pflegens. 
Die Intervalle für das Düngen können monatlich, 14-tägig und in Ausnahmefällen auch in einem Rhythmus von rund 10 Tagen erfolgen.

Zuletzt angesehen